F03. Wohnhausbrand

Datum: 8. November 2018 
Alarmzeit: 3:01 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger und Sirene 
Dauer: 8 Stunden 59 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: OT Röblingen 
Einsatzleiter: GWL 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: 96-33 -01 Helfta , Asl.106/48/01 , Deder.107/48/01 , Erde. 108/45/01 , Erde.108/48/01 , Röb.112/12/01 , Röb.112/23/01 , Röb.112/45/01 , Sted.115/19/01 , Sted.115/48/01 , Wansl.116/19/01 , Wansl.116/48/01  
Weitere Kräfte: FF Helfta , OF Aseleben , OF Erdeborn , OF Röblingen , OF Stedten , OF Wansleben  


Einsatzbericht:

https://www.mz-web.de/landkreis-mansfeld-suedharz/bahnverkehr-unterbrochen-wohnhaus-in-roeblingen-brennt—eine-frau-wird-verletzt-31557640

Mit Nachbereitung dauerte der Einsatz für uns bis 12Uhr