Brand einer Gaststätte

Datum: 8. August 2012 
Alarmzeit: 18:21 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 24 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land OT Wansleben am See 
Einsatzleiter: Steffen Kujas & ASL-Ost 
Mannschaftsstärke: 1/8 OF Erde 


Einsatzbericht:

Brand Gaststätte in Wansleben

16:13 Uhr wurden durch die Leitstelle MSH die Feuerwehr alarmiert.

Zum Einsatz kamen:

• FF Wansleben • FF Röblingen • FF Amsdorf • FF Seeburg • FF Aseleben • FF Erdeborn • WF Romonta Amsdorf • FF Helfta • FF Teutschenthal

Bei Ankunft F hatte der Brand sich bereits schon bis auf den Dachstuhl ausgebreitet. Der Einsatzort wurde in zwei Brandabschnitte geteilt. Ein Abschnitt umfasste den Innenangriff und der zweite Abschnitt den Außenangriff mit zwei Drehleitern und Schutzrohren. Im Innenangriff wurden permanent zwei Trupps eingesetzt. Diese begannen gleichzeitig die Brandbekämpfung in der Küche und im Treppenhaus zum Obergeschoss. In der Küche war der Brand schnell gelöscht. Dieser Trupp wurde dann weiter im Obergeschoss eingesetzt. Im Obergeschoss war die Brandbekämpfung sehr schwierig, da Bereiche der Decke zum Erdgeschoss nicht mehr sicher begehbar waren. Gleichzeitig wurde die Brandbekämpfung des Spitzbodens über zwei Drehleitern durchgeführt. Hier hatte der Brand bereits schon den gesamten Dachstuhl erfasst. Durch den konzentrierten Löschwassereinsatz kam es zu starken Beeinträchtigungen im Hydrantennetz. Gegen 21:00 Uhr war der Brand gelöscht. Zur Nachkontrolle, 22:15 Uhr, wurden an mehreren Stellen im Obergeschoß und im Spitzboden noch Glutnester entdeckt und abgelöscht. Eine weitere Nachkontrolle fand 01:00 Uhr statt. Der Brand war gelöscht. Die Kameraden der Feuerwehr Wansleben bedanken sich bei allen Beteiligten Einsatzkräften für die Unterstützung.

Bericht OF Wansleben am See