Einsatzberichte 2010

Einsatzberichte 2010

Brandbekämpfung : 02
Technische Hilfeleistung: 06
sonstige Einsätze & Übungen : 06

__________________________

Gesamt: 14


1. 9.01.2010 – Absicherung Weihnachtsbaumverbrennen

  • Einsatzbeginn:17.00  Uhr
  • Einsatzende: 23.00Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn,

2. 10.01.2010 – umgestürzter Baum L223 Richtung Hornburg

  • Einsatzbeginn: 10.20 Uhr
  • Einsatzende: 10.50Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn, Polizei

[Not a valid template]


3. 26.02.2010 – Befüllen von Sandsäcken wegen Schmelzwasser

  • Einsatzbeginn: 13.13 Uhr
  • Einsatzende: 17 .45 Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn, FF Röblingen, FF Stedten
  • MZ-Link: Wasser ist nicht zu stoppen

4. 27.02.2010 – Befüllen von Sandsäcken wegen Schmelzwasser – LWG Röblingen

  • Einsatzbeginn: 14.48 Uhr
  • Einsatzende: 17.25 Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn, FF Röblingen, FF Stedten

[Not a valid template]


5. 03.04.2010 – Sicherungseinsatz Osterfeuer

  • Einsatzbeginn: 18.00 Uhr
  • Einsatzende:   –
  • Im Einsatz: FF Erdeborn

6. 17.04.2010 – Übung des Gefahrgutzuges LWG Röblingen

Da wir laut Ausrückeordnung an diesem Objekt mit eingebunden sind, beteiligten wir uns auch an der Übung und übernahmen die Sicherstellung der Wasserversorgung.

  • Einsatzbeginn: 8.00 Uhr
  • Einsatzende: 13.00  Uhr
  • Im Einsatz: Gefahrgutzug der Kreisfeuerwehrbereitschaft, FF Erdeborn
  • weitere informationen unter:  Feuerwehr RöblingenAusbildung Gefahrgutzug

7. 06.05.2010 – Ölspur Hornburgerstr. – Thälmannstr.

  • Einsatzbeginn: 18.19  Uhr
  • Einsatzende: 19.05  Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn, Polizei

[Not a valid template]


8. 04.06.2010 – Sicherungseinsatz 1. Röblinger -Partynacht

  • Einsatzbeginn: 17.00 Uhr
  • Einsatzende:   23.00 Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn

9. 31.07.2010 – Einsatzübung  Kita Pfiffikus Erdeborn

  • Einsatzbeginn: 20.05 Uhr
  • Einsatzende:   21.30 Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn, FF Röblingen, ASL-Ost, Gemeindewehrleiter Herr Kujas, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Herr J.Ludwig , Ortsbürgermeister Herr H.Meiß

FEUERWEHRÜBUNG

13 Kinder in Erdeborn gerettet

Erdeborn/mz – Bei einer Feuerwehrübung in der Kinderein­richtung „Pfiffikus” in Erdeborn sind am Samstagabend 13 Mädchen und Jungen von Erdeborner und Röblinger Feuerwehrleuten gerettet worden. 20 Uhr wurde die erste Wehr alarmiert, ohne das die Mitglieder wussten, dass es sich um eine Übung handelte.

Im Gegensatz dazu waren die Kinder und deren Eltern eingeweiht. Besonders realistisch sei der Einsatz auch deswegen gewesen, so Volker Eube, Geschäftsführer der Kinderneinrichtung, weil die Eltern gegenüber den Feuerwehrleuten vorgaben, voller Angst um ihre Kinder zu sein. Nach Eubes Worten sei die Einsatzübung gut verlaufen. Nach dem „Schreck” in der Abendstunde haben die Kinder, die allesamt aus der großen Gruppe stammen, im „Pfiffikus” zusammen mit ihren Eltern noch Abendbrot gegessen,ehe auch für sie die Übung vorbei war.

[Not a valid template]


10. 7.10.2010 – Tragehilfe unterstützt Rettungsdienst

  • Einsatzbeginn:  13.15Uhr
  • Einsatzende: 13.45 Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn,

11. 10.10.2010 – Vermutlicher Heckenbrand in Gartenanlage

  • Einsatzbeginn: 19.30 Uhr
  • Einsatzende: 19.45 Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn

12. 22.10.2010 –  Fahrzeugbrand am Bahnübergang Erdeborn

  • Einsatzbeginn:  00.24Uhr
  • Einsatzende: 01.10 Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn, Polizei

Gestohlene MZ abgefackelt

Motorrad war in Stedten entwendet worden. Polizei ermittelt.

Erdeborn/mz/frf Am Bahnüber­gang in Erdeborn ist in der Nacht zu Freitag eine MZ TS 150 Baujahr 1978 abgebrannt. Das Motorrad war zuvor von einem Hof in Stedten gestohlen worden. Ein Zeuge hatte in der Nacht das brennende Fahr­zeug an der Straße bemerkt und die Rettungsleitstelle alarmiert. Die Feuerwehr aus Erdeborn war schnell vor Ort und löschte das Krad. Der bislang unbekannte Täter hatte am Bahnübergang offensicht­lich die Kontrolle über die MZ ver­loren. Den Spuren zu Folge hat er vermutlich einen Baum berührt und ist gestürzt. Um Spuren zu ver­wischen hat der Täter das Motorrad angezündet und ist geflüchtet.

Unklar war zunächst, ob sich Verletzte in der Nähe des Unfallortes befinden. Die Feuerwehrleute leuchteten die Umgebung aus, eine Suche nach Personen blieb jedoch erfolglos. Der Besitzer der MZ hatte den Diebstahl gegen 3.30 Uhr bemerkt, als er zur Arbeit fahren wollte. Er informierte die Polizei. Dadurch konnte das Krad schnell zugeordnet und dem Besitzer übergeben werden. Das Krad ist allerdings nur noch Schrott wert. Gestern wurde die Suche nach Spuren am Unfallort fortgesetzt.

Wer Hinweise zu dem Diebstahl geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Telefon: 03475/67 02 91

[Not a valid template]


13. 22.10.2010 –  Absicherung Laternenumzug „Kita Pfiffikus“

  • Einsatzbeginn:  17.30 Uhr
  • Einsatzende: 18.30 Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn

14. 27.12.2010 –  Hilfeleistung

LKW und PKW im Schnee stecken geblieben L 164 Erdeborn-Röblingen

  • Einsatzbeginn:  17.00Uhr
  • Einsatzende: 18.30 Uhr
  • Im Einsatz: FF Erdeborn,FF Röblingen

Im Jahr 2010 wurde durch uns 14 Einsätze abgearbeitet.

Ein Dank an alle Einsatzkräfte unserer Wehr für die geleistete Einsatzbereitschaft.

Kommentare sind geschlossen